Bürgerversammlung Nov. 2017

Die OTZ berichtete am 23.11.2017 über die Infoveranstaltung am 20.11.2017, welche in Vorbereitung auf den Erörterungstermin am 28./29.11.2017 stattfand.

Berichtigung der falsch von der OTZ wiedergegebenen Ausführungen von Dipl. Physiker Dieter Böhme:

„Ende 2016  wurden in Deutschland durch 28.000 Windräder 12,3 % des Stromes aber nur 1,9 % des Gesamtenergiebedarfs erzeugt. Die benötige Kraftwerksleistung allein für Strom beträgt etwa 80 GW (Gigawatt). Rechnet man die reale mittlere Leistungsdichte von Windkraft von etwa 40 W/m² Rotorfläche auf die Hälfte dieser Leistung, also auf 40 GW hoch, wären bei Rotorflächen von 10.000 m² pro Windrad (Anm.: zwei Fußballfelder) allein für Strom hunderttausend Windräder notwendig. Für die Hälfte des Gesamtenergiebedarfs also Hunderttausende.“
Dipl. Physiker Dieter Böhme

Link zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.